Nikolausmarsch

Auf den Feld- und Waldwegen rund um Oberaußem und Glesch wimmelte es von kleinen Nikoläusen. 
Unterwegs gab es nach 2 km einen leckeren Apfel als Stärkung. Jeder „Nikolaus" hatte die Wahl 4 km oder 8 km zu wandern. So konnten einige Spenden gesammelt werden.
Bei der Ankunft an der Schule wurde traditionsgemäß warmer Apfelpunsch bzw. heißer Kakao serviert. 

Ein herzliches Dankeschön allen Eltern, die die Kinder auf dem Nikolausmarsch begleitet und die heißen Getränke im Anschluss serviert haben.