Bewegungswoche vom 23.05. bis 27.05.2016

Hier standen die Themen Bewegung, gesunde Ernährung und Körper im Vordergrund.
So führte jede Klasse ein unterschiedliches Programm durch. Neben Wanderungen,
Tennisvereinbesuchen, Boulespielen und freien Spielzeiten stand ein gesundes Frühstück
oder das Zubereiten von Obstspießen auf der Tagesordnung.

Am Mittwoch hatten wir in der 4b unser gesundes Frühstück. Jedes Kind hat Obst mitgebracht:
Äpfel, Bananen, Erdbeeren, Brombeeren und vieles mehr.
Als das ganze Obst gewaschen und
geschnitten war und der Quark angerührt war, ging es richtig los. Mit einem Entsafter haben
wir Apfelsaft und Birnensaft selber hergestellt. Mit dem Pürierstab haben wir Erdbeermilch,
Bananenmilch, Himbeermilch und Melonensaft gezaubert.
Die anderen Kinder haben aus dem
Obstspießen Burgen gebaut. A
ußer zwei Kindern hat allen das Obstfrühstück sehr gut geschmeckt.
Am Ende hatten wir noch Obst übrig und durften etwas nachhause mitnehmen. Den Rest haben wir der OGS gegeben.
(Lisa 4b)

 

Während der Bewegungstage haben 20 Kinder der 4a und der 4b zum ersten Mal Tennis gespielt.
Da das Wetter sehr schlecht war, fand unser Training in der Tennishalle statt.
Jeder bekam einen
Ball und einen eigenen Schläger. Der Trainer erklärte uns, wie wir den Ball auf dem Schläger
balancieren konnten, danach zeigte er uns den Vorhand- und den Rückhandschlag. Jetzt wurde fleißig
trainiert, so dass wir zum Schluss in 2-er Teams um Punkte spielen konnten.
Der Vormittag hat allen
Kindern sehr viel Spaß gemacht.
(Miriam und Tyra, 4b)

 

 

Boule Spiel an der alten Windmühle in Oberaußem 

Am Montag, dem 23.5.2016 spielten 20 SchülerInnen aus der Stufe 4 mit Herrn Déniel, dem Mann unserer Lehrerin, Boule.

Zuerst erklärte er uns in der Klasse die Grundregeln:  Handhaltung, Tricks, Zählweise, Messen.

Dann haben wir mit einem Mini Boule Set auf unserem Gruppentisch ein bisschen geübt.

Zuerst wirft man eine kleine Kugel: das Schweinchen. Danach versucht man eine größere Kugel so nah wie möglich an das Schweinchen  zu werfen. Am Ende wird gemessen welche Mannschaft ihre Kugel am nächsten geworfen hat. Diese Mannschaft kriegt dann einen Punkt. Danach zogen wir los auf die Boule Bahn an der alten Windmühle. Jetzt spielten wir mit echten, ganz schön schweren Kugeln. Eine Metallkugel wiegt ungefähr 600 - 800 g.

Trotz des Nieselregens hatten wir richtig viel Spaß.

Zum Abschluss nun noch etwas französisch:

Boule =  Kugel

Cochonet  =  Schweinchen   

bleu-blanc-rouge  =  blau-weiß-rot

(Ilyas S., Jan F., Paul K. aus der 4a)

 

Am Freitag fand das Spiel- und Sportfest statt. Das Wetter hat mitgespielt und die Kinder
und Eltern konnten die Sonne genießen. Neben den Disziplinen 800m-Lauf, Sprint, Weitwurf
und Weitsprung wurden wieder viele Spiele angeboten. So mussten die Kinder Geschick beim
Einlöffeln oder Seilchenlauf beweisen. Die Kinder gaben alles an diesem Tag und hatten viel Spaß.

Vielen Dank an alle Helferinnen und Helfer.

"Get the Flash Player" "to see this gallery."